Preview Mode Links will not work in preview mode

Sep 16, 2019

Am 5.9. habe ich zusammen mit Monster dem Stellenbörsenanbieter ein Webinar zum Thema "Authentisch im Vorstellungsgespräch" gehalten.
Den Link dazu findest du hier:

Dabei haben sich viele spannende Fragen ergeben, die ich in dieser Folge beantworte.

Inhaltsverzeichnis:

Minute 2:43 - Christian: Was sind Beispiele für weniger gute Charektereigenschaften, die man nennen kann, wenn man danach im Gespräch gefragt wird?
4:16 - Andreas: Oftmals habe ich in Bewerbungsgesprächen erlebt, dass z.B. ERP_Kenntnisse abgefragt werden. Ich habe dann nicht immer diese Kenntnisse (z.B. kein SAP FI). Aktuell erwähne ich, dass ich mir da ab und zu einen Bericht aus SAP FI ziehe, aber nicht regelmäßig damit arbeite. Gibt es eine Möglichkeit die Frage souveräner zu beantworten? Geht ja um generelle Themen, meistens hat man nie alle Kenntnisse der Stellenausschreibung komplett.
6:07 - Jan Hendrik: Wie kann man auf die Frage eingehen "Wo sehen Sie sich in 5/10 Jahren?"
7:49 - Kerstin: kann ich einfließen lassen, dass spannende Projekte und Abwechslung gegeben waren und mir die Sicherheit als Alleinerziehende wichtig waren? oder wäre das zu ehrlich?
9:46 - Louise: Was, wenn man nie lange (höchstens 2 Jahre) für ein Unternehmen gearbeitet hat?
11:54 - Christian: Was ist von der Frage zu halten: Was würden Sie in den ersten 4 Wochen in unserem Unternehmen machen, um das Ziel X zu erreichen? Ist anscheinend eine beliebte Frage bei Vertriebspositionen.
14:00 - Annika: Ähnliche Frage, ich hatte immer nur Jahresverträge. Wie kann ich das Positiv darstellen?
15:02 - Maria: Wie kann man die Lücke im Lebenslauf begründen?
18:15 - Marian: Wie kann ich meine Erfahrung verkaufen, wenn ich 12 Jahre Erfahrung habe, aber nur außerhalb Europas?
19:56 - Verena: Wie soll ich mich präsentieren, wenn ich bisher in einem völlig anderen Berufsfeld (z.B. Kanzlei) beschäftigt war und jetzt in einem völlig anderen Bereich arbeiten möchte, weil ich auf Kanzlei keine Lust mehr habe und auch das Gefühl habe, etwas Neues und Frisches im Berufsleben haben zu wollen
Ergänzend dazu: Ich bin momentan noch als Sekretärin in einer kleinen Kanzlei beschäftigt, möchte aber wieder internationaler und evtl. im Eventbereich arbeiten. Da muss es doch Möglichkeiten geben?
24:12 - Katharina: Ich habe eine Schwerbehinderung, soll ich das angeben??
26:36 - Katharina: Ich bin immer sehr nervös, ich kriege ich weg??
29:04 - Alexandra: Wenn Sie fragen "Welche sind deine Schächen"?
31:08 - Ali: Haben Sie Empfehlungen für die Berufsanfänger, Die keine oder ganz Wenige Erfahrung haben, die fast nichts zu erzählen haben
33:04 - Julian: Hallo, was soll man beantworten, wenn die folgende Frage gestellt wird. Welcher Fehler haben Sie in der Arbeit gemacht oder was ist in der Arbeit schief gelaufen ist?
34:33 - Anna: Wie genau muss die Stellenbeschreibung passen, wann ist man klar unterqualifiziert?
38:26 - Eugen: ich hatte mal wirklich einen Blackout gehabt. Gibt es Tipps dazu?
41:47 - Sigrid: Viele Funktionen werden wegfallen, einfach nicht mehr gebraucht. Was ist da für die Personaler spannend? Was erwarten Personaler hier. Stichwort: Innovationsmanagement in der Kultur und im Mind Set von Mitarbeitern?

-----

Übrigens! Kennst du schon unsere Live-Webinare?

120 Minuten geballtes Wissen zu den Themen Bewerbung, Vorstellungsgespräche und Gehaltsverhandlung. 

Das Ganze live und interaktiv so dass du das meiste aus dem Webinar mitnehmen kannst und vor allem auch alle deine Fragen stellen kannst die dir Bastian direkt beantwortet.

Alle weiteren Informationen findest du unter: www.berufsoptimierer.de/webinare

Für unsere Hörer gibt es zudem 5% Rabatt mit dem Code "Podcast_5" auf jedes Webinar!