Preview Mode Links will not work in preview mode

May 22, 2019

In den meisten Unternehmen stehen im Juni/ Juli die Halbjahresgespräche mit deiner Führungskraft an. Du sprichst darüber, wo du aktuell stehst, wo du hinwillst und natürlich... wie es mit der langersehnten Gehaltserhöhung aussieht.
Natürlich: Denn du willst weiterkommen, du willst mehr Geld :-)

Warum ist es aber so, dass für die meisten Menschen dies der einzige Zeitpunkt ist, um über die Entwicklung zu sprechen. Dann verstreichen wieder 6 Monate verstreichen und passiert ist bis dahin eher wenig. Im schlimmsten Fall passiert gar nichts.
Und wem gibst du die Schuld? Deinem Chef, der Firma, der wirtschaftlichen Situation etc. etc. etc.

Warum auch nicht? Hab ich ja auch so gemacht. Gerade die "wirtschaftliche Situation" war mein Lieblingsargument, um mich davor zu schützen, beharrlich zu sein, sichtbar zu werden und ggf. andere vor den Kopf zu stoßen.

Was du also tun kannst und warum du nicht erst wieder sechs Monate warten sollst, das erfährst du in der heutigen Folge.

Übrigens: Die Folge wo ich das Thema Beharrlichkeit noch mal in der Tiefe behandelt ist die Folge 163.

Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag und freue mich per Social Media oder per Email an hallo@berufsoptimierer.de zu erfahren, ob dir die Folge etwas geben konnte.

------------------------------------------------------------------------------
Erkenne dein Potential und lerne wie du es einsetzt!
Sichere dir jetzt 25% Rabatt für das Standardticket beim nächsten Berufsoptimierer-Workshop" mit dem Gutschein-Code: "PODCAST25" auf berufsoptimierer.de